Die Signatur

Tulip

 

Meine Signatur

Mein vorheriger Post hat mir einiges klar werden lassen. Eine Signatur gehört irgendwie eben doch zu einem Foto. Schliesslich sind die Bilder ein Stück von einem selber und dürfen/ sollen auch als solches erkannt werden.

Die Signatur soll auf gar keinem Fall dominieren und als Eye Catcher wirken.

Sie ist ein Teil von mir und darf das auch wiedergeben. Die Schriftart darf also ruhig etwas verspielt sein. Doch muss sie farblich jeweils zum Bild passen und klar sein.

 

Advertisements

23 Gedanken zu “Die Signatur

  1. Sie darf auch noch größer sein – ich sehe in Fotoportalen machmal Signaturen / Wasserzeichen, die transparent sind und wie eine Prägung auf dem Foto wirken (deviantart.com, photosig.com, seltener fotocommunity.de).

    • Huhu Emil
      grösser möchte ich sie eben nicht haben, sie darf auf gar keinem Fall dominieren. Soweit habe ich mich entschieden ;). Danke dir für deine Sicht.
      Lieben Gruss – sonja

  2. Die Größe derSignatur würde ich nicht mehr ändern. Vllt. noch nach einer etwas schlankeren Schrift suchen. Aber das ist letztlich eine reine Geschmacksfrage.

  3. Ein sehr schönes Foto!
    Die Signatur würde ich schon noch ein wenig größer machen und transparent, da schließe ich mich Mathilda an. 😉

    Liebe Grüße!

  4. Super Foto!
    Spontan fällt mir der Name majestätische Tristesse ein.
    Zur Signatur… Mir gefällt sie gut.
    Ich mag, dass man sie gut lesen kann, sie ist dezent und
    die Knicks im „n“ und „m“ geben ihr etwas besonderes.
    Liebe Grüße
    James

    • Huhu James
      Genau – das Foto hat gar kein Titel! Danke dir, Königin Tristesse gefällt mir gut.
      Dieser Schwungvolle Bogen in genannten Konsonanten hat mir auch angetan.
      Lieben Gruss dir, sonja

  5. Mir gefällt deine Signatur, die verspielte Schrift, die Leichtigkeit vermittelt und die nicht zu dominierende Größe.

    Für mich selbst hab ich beschlossen, die Signatur der Natur auf Fotos ihr eigene Signatur sein zu lassen, wie hier z.B. „Königin Tristesse“. Was für eine passende Signatur. Aber ich verstehe den Wunsch nach einer Signatur der Person, die das Foto gemacht hat und das ihre Sicht der Dinge widergibt.

  6. Zunächst einmal das Wichtigste: Das Foto ist sehr schön!

    Die Signatur betreffend, früher habe ich meine Bilder auch so signiert, mache das aber seit einiger Zeit schon nicht mehr. Auf dem Bild an sich stört mich so etwas beim betrachten, auch wenn sie noch so klein und dezent ist. Wenn es darum geht zu verhindern, dass Fotos aus dem Netz kopiert und weiter verwendet werden, kann man diese hier wie auf deinem Bild locker flockig wegschneiden. Um einem Mißbrauch vorzubeugen, müsste sie dann schon groß als Wasserzeichen quer durchs Bild gehen, was auch ziemlich sch***** aussieht.

    Also lasse ich meine Fotos so wie sie sind und wenn ich sehe, dass irgendwer ein Foto „geklaut“ hat, verschicke ich eine Rechnung! 🙂

schenk mir deine Gedanken :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s