I love you

I love you!!!

Advertisements

7 Gedanken zu “I love you

  1. Was wolltest du damit ausdrücken? Es gibt x Interpretationsmöglichkeiten… Oder wolltest du hören, was andere hinein interpretieren?

    Es ist einer der Posts, wo ich das Gefühl habe, die Person, die das veröffentlichte, hatte etwas ganz bestimmtes damit im Sinn, bezieht sich auf ein persönliches Erlebnis oder eine Erfahrung, möchte das aber nicht so offen mitteilen. Dann sitz ich da mit einem Fragezeichen und wünschte mir, die Person – in dem Fall du 😉 – hätte sich ein klein wenig dazu artikuliert, damit ich greifen kann, was in dir dabei vorging.

    Aber selbstverständlich ist kommentarloses Veröffentlichen von Fotos oder Zitaten jederzeit erlaubt und legitim und wenn es dir am ehesten entspricht, bin ich sicher nicht eine, die dagegen ist. Nur weiß ich dann, dass ich mir in dem Fall beim nächsten Mal keine Gedanken drüber mache, sondern wegklicke, weil es mir zu anonym ist und ich mir keinen Reim drauf machen kann.

    LG
    Marion

    • Liebe Marion
      du ärgerst dich weil ich das Bild nicht erklärt habe. Verstehe ich dich richtig? 🙂

      Ich mag Fotos, die Menschen anregen innezuhalten und zu überlegen. Fotos, die wirken – wie auch immer. Das ist Fakt, welcher Fotograf, oder in meinem Fall Hobby Knipser, wünscht sich das nicht für seine Bilder?

      Wenn du Lust hast das Bild wegzuklicken, so bist auch du frei es zu tun. Logisch 😉

      Weil du danach fagtest, Das Foto entstand ganz spontan. Ich knipste die beiden – ebenfalls ziemlich spontan. Sie umarmten sich, legten ihre Gesichter Wange an Wange, lächelten und schauten verliebt. Knips, knips, knips….
      Dann drehte sie ihren Kopf und sagte zu ihrem Mann, nun machen wir ein Foto mit Fratzen…… und sie schnitt eine Grimasse und schaute ihren Mann an. Der hat reagiert und ich hab geknipst. Ein Foto, eine Grimasse, das da oben eben.
      Die Sonne schien zu grell für das Bild. Trotzdem mochte ich es bearbeiten. Den Satz unten im Bild habe ich X mal geändert. *I love you!!!* schien mir dann irgendwie lustig. Wie dieser gespielte Gesichtsausdruck zwischen den beiden. Damit dieser Satz auch laut wird, wie die Gestik der beiden habe ich bewusst 3 Ausrufezeichen drangehängt.
      Also unter dem Strich eine Spielerei.

      Die Betrachter des Bildes dürfen sich sehr gerne dazu äussern wie es auf sie wirkt, oder was auch immer.

      Für mich ist es ein lustiges Bild – weil ich den Hintergrund und die Entstehung dessen kenne. Für mich ist es einfach nur ein ironisches Bild.

      Liebe Marion, danke fürs Rückfragen. Ich wünsche dir einen schönen Abend.
      Liebe Grüsse – sonja

      • Liebe Sonja,

        im Grunde ja – ich hab mich geärgert, dass das Bild mit dem scheinbar nicht passenden Titel so in den Raum geworfen wird ohne Erklärung. Vielleicht bin ich im Moment einfach komisch drauf, dass ich es nicht einfach dabei bewenden ließ, sondern meinen Kommentar abgeben musste. Es sind persönliche Verletzungen, die sich da durchgedrückt haben und überhaupt nichts mit dir zu tun haben. Nur mit der Anonymität und manchmal Wortlosigkeit im Internet. Tatsächlich empfinde ich es zur Zeit manchmal als Zumutung oder es macht mich manchmal auch traurig, wenn jemand in einem Blog ein Foto veröffentlicht, das offensichtlich eine persönliche Bedeutung und manchmal Geschichte hat, ohne dass diese aber mitgeteilt wird. Das wirkt auf mich wie: Friss oder stirb. Aber wie gesagt, im Moment bin ich auf dem „Auge“ ein bisschen sehr empfindsam.

        Ich danke dir für die Geschichte zu dem Bild, die mir so viel mehr sagt als das Foto mit dem Titel an sich. Erst jetzt kann ich begreifen, was dahinter steckt und kann es nachvollziehen.

        Nix für unguat! Danke 🙂

        Marion

      • Und wenn es eine *Hass/ Liebe* darstellen sollte – das soll es ja auch geben…..
        Wünsche dir einen schönen Tag und entschuldige, wenn ich in eine deiner Wunden damit gestochert habe, ich kenne dich zu wenig um es bewusst getan zu haben ( würde ich eh nicht)
        Nochmals, entschuldigung, und ja – nichts für ungut 🙂
        Lieben Gruss – sonja

  2. Liebe Sonja,

    das weiß ich doch eh, dass du keinerlei negative Absicht damit verbunden hast. Und klar konntest du nicht wissen, wie das auf mich wirkt.

    Und wenn es eine *Hass/ Liebe* darstellen sollte – das soll es ja auch geben…..
    Da wären wir genau bei dem, was ich vermutete, nachdem ich davor saß und mich fragte, was in aller Welt du mit dem Foto ausdrücken wolltest.

    Ja klar gibt es das, wahrscheinlich nicht selten. Meine Beziehung (Ehe) fühlt sich z.B. auch häufig so an, aber bis jetzt bin ich erst theoretisch am Denken, wie ich das einmal im Blog thematisieren könnte und wollte.

    Auch an dich einen lieben Gruß und einen schönen Abend!
    Marion

schenk mir deine Gedanken :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s