Das Versprechen

Achtlos alleine auf dem Weg geschickt,
durch verschlungene, unklare
undefinierte und noch nie zuvor begangene Wege.

Ist es verlorengegangen,
vom Weg gegkommen.

Die entgegengeschickte Hoffnung hat es nicht getroffen
um sein letztes Stück Weg dahin zu begleiten.

Die harschen und bösartigen Zweifel hatten
es seit Beginn der Reise aus der Luft beobachtet,
ihre weiten Kreise gedreht,
ähnlich jenen der aasfressenden Geier.

Es stolperte wohl irgendwo im dunklen Wald der vielen Fragen,
oder es ist in die tiefe Schlucht der Sinnlosigkeit gefallen.
Möglich ist auch dass die Zeit es gefangen hält,
eingesperrt,
unbeweglich gemacht hat.

Man wird es wohl nie wissen,
entschwundene Versprechen sind sehr schwierig wiederzufinden.
das besagt manche Erfahrung der suchenden Hoffnung.

Verlorene Zeit, falsch eingesetzte Energie…..
später ist sie schlauer.

Versprechen verblassen so schnell,
verdampfen,
lösen sich auf.
Sein Tod ist oft vorhergesagt,
trifft unerwartet und blitzschnell ein.

und doch…
die zarte und so hilflose Hoffnung schickt man ihm immer entgegen

sie stirbt zuletzt
zuerst stirbt das Versprechen.

und die Illusion bleibt.

Advertisements

2 Gedanken zu “Das Versprechen

schenk mir deine Gedanken :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s